Schiele: Edith (1969)

Briefmarke: Österreich, 1969 (Michel-Katalog: 1344)

Amulett-Größe (ohne Öse): ca. 3,2 x 2,4 cm ("Klein-Oval")

verwendbar als: Halskette, Anhänger (Schlüssel, Zip bei Taschen, etc.), Brosche (Sonderanfertigung)

 

Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums der Albertina im Jahr 1969 gab die öster. Post einen Block mit 6 Briefmarken heraus. Eine davon zeigt eine Bleistiftzeichnung von Egon Schiele, welche dessen Ehefrau Edith zeigt.

(Text in Bearbeitung)

 

Original-Briefmarke befindet sich hinter Glas im Anhänger.

Farb-Kopie der ursprünglichen Briefmarke im Schachteldeckel.

 

Zur Wahl stehen: Amulett als Halskette oder Schlüsselanhänger, sowie als Brosche mit Aufpreis. (Bei der Brosche wird die Öse weggefrest und Anstecknadeln hinten fixiert. Rückstände der Schleifstelle daher leicht sichtbar.)

 

Beinhaltet:

- Anhänger

- bei der Wahl als Halskette: Kette in der gewünschten Länge (44, 60 oder 80cm)

- bei der Wahl als Schlüsselanhänger: ein Schlüsselring

- Sophie Souffle-Schachtel mit Polster

- Kopie der ursprünglichen Briefmarken im Schachteldeckel (zeigt alle Teile und Informationen, die bei der Verarbeitung der Original-Briefmarke weggeschnitten werden mussten)

Schiele: Edith (1969)

25,00 €Preis
  • nicht wasserdicht, bitte unbedingt vor dem Duschen und Baden abnehmen. (Regen stellt kein Problem dar!)